Unsere Thea stellt sich vor

weiblich

Geschlecht

geboren Juli 2019

Alter

kontaktfreudig, freundlich

Charakter

Unsere Thea wurde zusammen mit ihrer Schwester Lilith und Reina in einem ausgetrocknenten Bachlauf in der Nähe eines Dorfes gefunden. Unsere rumänische Freundin Claudia nahm sich der Kleinen an, da ein Dorfbewohner drohte, die drei Welpen zu beseitigen. Thea, Lilith und Reina durften nach tierärztlicher Voruntersuchung und Impfung auf den sicheren Hof von Ramona ziehen. Die mittelgroß werdende Hündin ist sehr freundlich, lebhaft und gut verträglich mit ihren Artgenossen. Ihren knuffigen “Gesichtsausdruck” hat Thea durch einen angeborenen Rückbiss des Unterkiefers. Sie kann alles knabbern, essen und hat keinerlei Probleme damit. Eine tierärztliche Kontrolle und Beurteilung der Zahnstellung sollte allerdings nach endgültigem Zahnwechsel unbedingt erfolgen.

Sollten Sie Interesse an unserem Hund haben oder mehr erfahren wollen, dann bitte kontaktieren Sie uns .

Bei ernstgemeintem Interesse füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus. Somit können wir bestmöglichst auf Ihre Anfrage und Bewerbung im Interesse unserer Hunde antworten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Hunde auch weiteren Hundeliebhabern empfehlen und unsere Seite teilen.

Dankeschön

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email