Unsere Aktivitäten

Vorrangiges Ziel unserer Aktivitäten ist die Veränderung vor Ort.

Die Reduktion der Population der Straßentiere durch Kastrationen ist die einzigst effektive Massnahme, Tierschutz in einem Land wie Rumänien zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort ist ein stetig wachsender Prozeß und unerlässlich, ein Umdenken im Umgang mit den Tieren zu erzielen.

Wir arbeiten eng mit unseren rumänischen Freunden zusammen und unterstützen diese auch in der Versorgung der Straßenhunde. Notwendige leidmindernde tiermedizinische Hilfe für erkrankte Tiere gehört einfach dazu. Das Leben auf der Straße ist für die Tiere hart und entbehrungsreich. Bestehende Hundegruppen werden durch feste Futterplätze lokal gehalten, können kontrolliert und vor allem durchkastriert werden. 

Die rumänische Landbevölkerung hat oftmals viele Tiere auf ihren Höfen zu versorgen. Diese Tiere sind trotz geltender Gesetze häufig nicht kastriert. Finanzielle Gründe wie auch Unwissenheit und Glaubensgründe sind hierfür zu nennen. Ein Umdenken hier zu erzielen- kein schneller und einfacher Weg. Menschen, die unser Angebot zur Kastration ihrer TIere annehmen, die ihre Haltungsbedingungen für die Tiere positiv verändern bekommen von uns direkte Hilfe u.a. auch in Form von Futterspenden.

Diese Futterspenden sammeln wir ganzjährig in Deutschland. Wir bekommen dabei Unterstützung von treuen und langjährigen Tierfreunden. Diese Spenden werden von uns regelmässig und unentgeldlich direkt und nachweislich nach Rumänien gebracht.

In Rumänien unterstützen und betreuen wir eine private Pflegestelle für verwaiste oder in lebensdrohliche Situationen geratene Hunde. Es ist eine Zusammenarbeit, die auf Vertrauen und Freundschaft basiert. Das Wohl der Tiere hat absolute Priorität. Unser Verein stellt hier die Beschaffung des notwendigen Futters sicher sowie die finanziellen Mittel für die tierärztliche Versorgung.  Zu dieser zählen nicht nur akute Behandlungen, sondern auch die Durchführung der notwendigen Impfungen sowie Entwurmungen und antiparasitäre Behandlungen. Vor Ort gewährleisten unsere Freunde unentgeldlich die Betreuung der Tiere. Dazu gehört die regelmässige Fütterung der Tiere ebenso wie die Reinigung der Zwinger und des Hundefreilaufplatzes. Soziale Kontakte und ein liebevoller Umgang mit den Hunden sind selbstverständlich und natürlich Balsam für unser aller Seelen.  Die Hunde werden durch das Leben in einer gemischten Hundegruppe sehr sozial geprägt und sie werden vorbereitet, ein Leben in eigenen Familien finden zu können.

Da wir als Verein den Sachkundenachweis sowie die Erlaubnis gemäß §11 (1)Tierschutzgesetz Nr.3  und 5 haben, versuchen wir einzelnen Hunden ein Leben in Deutschland zu ermöglichen. Dazu kommen sie erst einmal auf unsere Pflegestelle in Deutschland und können dort direkt kennengelernt werden.

Wir sind persönlich mehrmals im Jahr in Rumänien. Arbeitseinsätze auf den Hof der Pflegestelle gehören ebenso dazu wie der Ausbau unserer Kontakte vor Ort und dem Ausbau nachhaltiger Direkthilfe.

Auch wenn wir ein Tierschutzverein sind, können wir uns dem Leben der Menschen in Rumänien nicht verschließen. Armut und das Fehlen von lebenswichtigen Grundversorgungen sind nicht zu ignorieren. Seit 2017 haben wir einen engen Kontakt zum Kinderheim und der angeknüpften Sozialstation in Resita. Wir nutzen unsere Transportmöglichkeiten und bringen dorthin regelmässig Sach- und Kleiderspender.

In unserem Blog erfahren Sie immer als erstes, wenn wir eine neu Aktion starten. Sie können dann von Anfang an dabei sein und uns auf vieler Art unterstützen.

Zum Beispiel:

  • Facebook & Blogbeiträge teilen und damit unsere Reichweite erhöhen, sodass wir unsere Tiere besser vermittelt bekommen
  • Unterstützung von Sachspenden für Tier und Mensch, kontaktieren Sie uns gerne, sodass wir alles weitere besprechen können
  • Unterstützung durch Finanzmittel, hierfür finden Sie unter Unterstützung passende Überweisungsmöglichkeiten, gerne auch im Gegenzug für eine Spendenquittung
  • Durch die Nutzung von Amazon Smile können Sie uns auch unterstützen.Ohne Mehrkosten, einfach unseren Verein auswählen und dann wie gewohnt shoppen.

Zusätzlich bietet Ihnen unser Blog, viele Möglichkeiten mehr über unsere Arbeit zu erfahren.